home

  anfahrt

  kontakt

  impressum

 

Kosten

Private Krankenversicherungen, Beihilfe

Als Psychologische Psychotherapeutin mit Fachkundenachweis für Verhaltenstherapie verfüge ich fachlich über alle Vorraussetzungen, selbständig Psychotherapie durchführen zu können. Die Kosten werden von privaten Krankenkassen bzw. der Beihilfe in der Regel übernommen. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Sachbearbeiter in Verbindung und erkundigen Sie sich nach den für Sie zutreffenden Versicherungsbedingungen für Psychotherapie und dem erforderlichen Antragsverfahren. Selbstverständlich unterstütze ich Sie bei dem Antrag auf Kostenübernahme.

Gesetzliche Krankenkassen

Bedauerlicherweise kann die Behandlung in meiner Privatpraxis nicht ohne weiteres mit gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet werden. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung im sogenannten Kostenerstattungsverfahren nur dann, wenn der Patient nachweisen kann, dass eine notwendige Behandlung nicht innerhalb eines zumutbaren Zeitraums durch einen Kassenpsychotherapeuten durchgeführt werden kann. Gerne berate ich Sie diesbezüglich.

Selbstzahler

Und schließlich besteht die Möglichkeit, die Kosten selbst zu tragen. Unter Umständen können Sie die angefallenen Kosten für Coaching steuerlich geltend machen.

Die Behandlungskosten ergeben sich aus der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).