home

  anfahrt

  kontakt

  impressum

 

Depressionen und Burn-Out

Im Laufe ihres Lebens erkranken 10 - 20 % aller Menschen an einer Depression. Diese kann als Reaktion auf ein belastendes Ereignis entstehen, ohne sichtbaren Auslöser auftreten oder auch Ausdruck von Denk- und Gefühlsgewohnheiten sein.

Von Burn-Out sprechen wir, wenn sich aufgrund beruflicher Überlastung ein körperlicher, emotionaler und geistiger Erschöpfungszustand entwickelt hat und sich Erholung durch Wochenenden und Urlaube nicht mehr einstellt.

Sie haben das Interesse an Dingen verloren, die Ihnen früher wichtig waren und fühlen sich antriebs- und energielos. Sie leiden unter Selbstzweifeln und können sich nur schwer vorstellen, dass es Ihnen wieder besser gehen wird. Eventuell haben Sie auch körperliche Symptome wie Schlafstörungen, veränderten Appetit oder unklare körperliche Beschwerden.

Sie möchten wieder Selbstvertrauen, Aktivität und Freude erleben können.

In der Therapie wird der Teufelskreis aus Antriebslosigkeit, Rückzug und niedergeschlagener Stimmung durch einen schrittweisen Aufbau angenehmer Aktivitäten durchbrochen. Ich arbeite mit Ihnen daran, depressionsfördernde Denk- und Bewertungsmuster zu erkennen und diese im nächsten Schritt nachhaltig zu verändern. Auslöser und Ursachen für die depressive Verstimmung, wie zum Beispiel berufliche Überlastung oder zwischenmenschliche Konflikte, werden identifiziert und Strategien zur Veränderung erarbeitet.